Wohin mit den Pferden bei Krankheit und Geldproblemen?

Wohin mit den Pferden bei Krankheit und Geldproblemen?

Beitragvon Chrissi41 » So 13. Mai 2018, 16:03

Hallo,

wir haben zwei ältere (ca. 20 und 25) Haflinger, die sehr lange vor der Kutsche gefahren sind. Durch eine körperliche Erkrankung kann ich sie nicht mehr selber versorgen und auch finanziell haut es einfach nicht mehr hin....
Mir bricht es fast das Herz, aber ich weiß keine andere Möglichkeit als sie abzugeben, denn alle Stellplätze mit Vollverpflegung sind uns einfach zu teuer. Zum Schlachter bringen möchte ich sie natürlich auf keinen Fall und sie sind auch noch topfit!
Und ich habe natürlich auch Angst, sie einfach irgendwohin abzuschieben, wo sie zwar nicht geschlachtet werden, aber hinterher nur noch leiden.....
am liebsten wäre mir eigentlich eine Rentnerkoppel, aber auch die kostet ja Geld

Hat jemand eine Idee?

LG Chrissi
Chrissi41
 
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Mai 2018, 15:53

Re: Wohin mit den Pferden bei Krankheit und Geldproblemen?

Beitragvon Agens1943 » Di 29. Mai 2018, 03:37

Drucke ein paar Flyer und hänge sie im Dorf auf.
Agens1943
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 29. Mai 2018, 03:34

Re: Wohin mit den Pferden bei Krankheit und Geldproblemen?

Beitragvon MiraM » Do 31. Mai 2018, 20:38

Vielleicht einen Paten oder so suchen, ist echt schwer.
MiraM
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:30


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste

cron