Das Geschenk meines Freundes...

Das Geschenk meines Freundes...

Beitragvon Wendy007 » Mi 15. Aug 2018, 10:15

Hey Leute. Ich habe vor einer Woche Geburtstag gehabt. Der Tag war super schön und wir sind zusammen reiten gewesen, bevor er mir einen tollen Abend in einem sehr edlen Restaurant schenkte.
Später als wir dann zu Hause waren gab er mir mein Geschenk, bei dem er schon den ganzen Tag Spannung aufbaute. Doch statt mich zu freuen, war ich etwas perplex. Er schenkte mir einen sogenannten Paarvibrator und hoffte wohl, dass wir ihn den Abend auch nutzen.
Naja, ist jetzt eine Woche her und wir haben ihn noch immer nicht ausprobiert, da ich doch irgendwie Schiss davor habe. Er sagt zwar, dass das harmlos ist und nichts passieren kann, trotzdem habe ich Angst vor Schmerzen oder dass ich mich verletzen könnte.

Kennt sich jemand damit aus? Hat jemand damit Erfahrung? Tut das weh oder ist es doch eine Sache die man ausprobieren sollte? Wir hatten schon ein paar Anläufe beim Sex, doch jedesmal wenn das Spielzeug zum Vorschein kam, wurde ich so nervös und habe ihn gebeten es ohne zu tun. Doch er freute sich so sehr, dass ich ihm den Wunsch auch erfüllen möchte.
Was habt ihr so für Tipps, damit ich meine Ängste Überwinden kann?

LG Wendy007
Wendy007
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 19:10

Re: Das Geschenk meines Freundes...

Beitragvon Repia1946 » Do 23. Aug 2018, 02:35

Da muss man einfach ein wenig mit rumspielen ;)
Repia1946
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Aug 2018, 02:31

Re: Das Geschenk meines Freundes...

Beitragvon Mariena » Fr 31. Aug 2018, 13:21

Na wenn das mal kein gelungenes Geschenk ist :) Ja, rumspielen würde ich auch sagen. Gemeinsam herausfinden, was man damit so anstellen kann, ohne dass es weh tut.
Unsere Leben sind so verschieden und unterschiedlich, wie die Wege die wir jeden Tag gehen.
Mariena
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 31. Mai 2016, 19:40


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot], Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron