Wohnen mit Pferden

Wohnen mit Pferden

Beitragvon kathi1904 » So 22. Mai 2016, 20:05

hallo,
ich habe mal eine frage: Wir bauen ein Haus und haben ein Grundstück von 4000 qm.
Ich würde gerne meine beiden Pferde dann mit nach "Hause" nehmen.
Am liebsten wäre mir ein Offenstall.
Wie sieht das bei euch aus, wie viel Platz habt ihr für eure Pferde am Haus?

LG
kathi1904
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 20:44

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon StallAntonia » Do 17. Nov 2016, 23:35

nicht wirklich viel. ich habe sowas auch schon mal im fernseher gesehen, da hat das pferd im haus gewohnt und der boden war im ganzen haus mit stroh bedeckt ^^ für mich wäre das persönlich nichts, wer den platz hat und das umbeding machen möchte, warum nicht? :)
StallAntonia
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Nov 2016, 23:22

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon Mietzemaus » Fr 3. Feb 2017, 21:36

Wir haben 2 Hektar Weideland und auch Offenstallhaltung. Für uns gibt es nicht besseres, aber man ist halt ein etwas alleine, also man hat halt nicht das was man in einem Verein hat.
Mietzemaus
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 31. Jan 2017, 13:31

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon MilaMila » Di 7. Feb 2017, 12:29

Wenn ich so viel Platz im Garten hätte, wäre mein Pferd auch bei mir. Ich finde das cool. :mrgreen:
Im Haus nicht, aber im Garten!
MilaMila
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Feb 2017, 12:25

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon narumol » Fr 17. Feb 2017, 12:30

4000qm? Das ist ja heftig. Wieviel Geld habt ihr denn? Könnte mir nie erlauben mein Pferd zu Hause hinzustellen. Muss mir immer einen Stall mieten.
narumol
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 12:29

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon Eileen » Di 12. Sep 2017, 15:22

4000qm :o

Das finde ich aber auch sehr viel oder habt ihr einen Bauernhof? :)
Kennt ihr die Serie 2 Broke Girls, da wo das Pferd im Garten steht ?

Ich glaube, dass wäre eher das Szenario bei uns daheim. :lol:
Ich hätte aber auch liebend gerne so viel Platz und ich würde sofort mein Pferd zu mir holen.
Auch aus egoistischen Gründen, wie nach der Arbeit noch einmal in den Stall, obwohl man kaum noch Kraft hat, ihr kennt das sicherlich.
Außerdem wäre es super schön endlich seinen Garten so gestalten zu können wie man es mag und in einen solch riesigen Garten könnte man auch einen eigen tollen Stall bauen und ich könnte mir endlich meine Dielen von mondesi kaufen, die ich mir schon so lange wünsche. Außerdem hätten auch meine Hunde dadurch viel mehr Platz, um sich auch so richtig auszutoben zu können.

Es wäre wirklich einfach nur ein Träumchen so einen riesigen Garten zuhaben. Ich hoffe du genießt alle Vorteile, die du daraus ziehen kannst. Als Stadtmensch hat man oft längere Wege bis zum Reiterhof und kann außer im Stadtpark keine großen Grünflächen genießen.
Eileen
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:02

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon TinaLovesHorses » Do 8. Mär 2018, 14:50

4000 qm???? Das reicht für die Pferde allemal! Wenn ich mir überlege wie wenig Platz die Pferde in manchen Ställen haben, dann werden die Beiden bei dir ein richtiges Luxusleben führen!!!
TinaLovesHorses
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 8. Mär 2018, 14:43

Re: Wohnen mit Pferden

Beitragvon Pferdenarr » So 11. Mär 2018, 13:44

Wir haben auch die Koppel direkt neben dem Haus. Dieses Frühjahr muss der ganze Weidezaun erneuert werden. Freu mich schon drauf...... :(
Pferdenarr
 
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Feb 2018, 16:33


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron